18.05.2019 – Hochzeit Jennifer & Marko

Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man sie teilt.

Mitte Mai waren wir bei bestem Wetter zur Hochzeit von Jennifer und Marko eingeladen. Die beiden haben sich im Standesamt Bautzen das „Ja“-Wort gegeben und anschließend in kleiner, aber durchaus feiner Runde den Tag gefeiert und ausklingen lassen.

Nach der Trauung im Standesamt wurde unter Blumenregen und Hup-Konzert die gebuchte Lokalität aufgesucht. Nach Sekt, Kaffee und Kuchen war Zeit für die Fotos mit Familie und Freunden, um anschließend die besonderen Fotos für das frisch gebackene Ehepaar zu schießen. Beim gemütlichen Zusammensitzen im Nachgang verging die Zeit wie im Flug.

Nach reichlich Speis und Trank vom Abend-Büfett galt es, den Bräutigam mit Portrait-Fotos abzulenken um die Brautentführung zu ermöglichen.

Den Braten hat er recht schnell gerochen und kam dennoch zu spät. Das Telefon klingelte. Ein Anruf. Der Entführer gibt dem Bräutigam 30 Minuten Zeit seine frisch Angetraute zu finden…

… 20 Minuten später dann die Erleichterung. Während des Rückwegs ergaben sich in der Bautzner Nacht noch einige schöne Foto-Momente und der Abend konnte mit zurückeroberter Braut bei Spiel, Tanz und Spaß fröhlich verbracht werden.